Zum Inhalt springen

Get Wasted!

Auftritt(e):

Wasted Open Air 2019
Zurück

Jaya the Cat
[Holland]

Jaya the Cat headlinen den wasted! Openair Samstag!

Wer Band und Festival kennt weiß, dass wir keinen besseren Arsch auf unseren Eimer hätten finden können.

Die Wahl-Amsterdamer um Frontmann Geoff Lagadec führen dich zum Abschluss des diesjährigen wasted! Openairs nochmal zum Tanz aus. Egal ob du dich selbst als Ska-affin oder Raggae-begeistert beschreiben würdest, oder angeblich mit dem ganzen Hippie-Scheiß nichts zu tun haben willst. Diese Nacht wird verrückt. Wenn Jaya die Bühne betreten, wird das n Date. Aber weder eines dieser Tinder-Dates, bei denen man Interesse an der Leidenschaft des anderen für zeitgenössische Wandteppiche oder die neue Staffel vom Bachelor vorheuchelt, um ihn/sie ins Bett zu bekommen. Noch werden die Jungs dich mit der Kutsche zum Fünf-Gänge Menü abholen, dir ne Rose überreichen und blödsinnige Versprechungen machen. Das hier wird echt! Ihr werdet singen, tanzen, viel zu viel Schrankschnaps für a fufzgerla und Grüner für nen Zwiggl trinken. Falls die Nacht überhaupt endet, werdet ihr grölend zusammen nach Hause torkeln und daheim noch diese alte Platte auflegen, die du so gern in besonderen Momenten wie diesem rausholst. Nach einer Nacht mit Jaya ist deine Bude voller Glitzer und am nächsten Morgen laden sie dich zum Frühstück ein. Oder eben zum Mittagessen oder zum Abendbrot, je nachdem, wann dieser „Morgen“ auch sein wird.

Freu dich mit uns auf ne fette Bühnenshow, Seifenblasen und Konfetti. Und auf Musik, bei der selbst der verkorkstest trveste Metaltyp seine Ideale mit Freuden über Bord wirft, um sich der singenden, tanzenden Masse anzuschließen und mit uns allen den Höhepunkt des WASTED! 2019 zu feiern.

Youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=q1NJhjvaOEA